Warning: mysql_fetch_array(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www/web343/html/wp-content/plugins/nstatistics/classes/stats-parser.php on line 268
16bitblogger » Allgemein

Godzilla ist da

godzlla

Ich weiß, ich habe hier lange nichts mehr veröffentlicht, aber das ist eine Meldung wert. Er kommt. 2014. Den Teaser-Trailer gibts schon jetzt. Und wenn der hält, was er verspricht, dann steht uns da ein echtes Hammerteil von einem Monster-Movie ins Haus. Ich meine, schaut euch die Effekte, das Setting und die Atmosphäre an, die diese knappen 2 Minuten versprühen und den kompletten Roland Emmerich Schmotz mal sowas von nach Hause schicken. Godzilla lebt und ich kram jetzt die alten Teile raus. Ihr gebt euch bitte den Trailer:

Neo Geo Pocket announced

SNK Playmore arbeitet an einer neuen tragbaren Ausführung ihrer altehrwürdigen Neo Geo Konsole, bei der auf einem 2GB internen Speicher gleich 20 Spieleklassiker mitgeliefert werden sollen. Das Design sieht sehr nach iPhone 4 aus… ob das den Damen und Herren aus Cupertino nicht sauer aufstoßen wird? Alle obligatorischen Tasten, die ein uneingeschränktes Gaming versprechen sind mit an Deck und auch an einem SD-Slot sowie ein TV-Out wurde gedacht. Wenn die Meldung keine Ente ist, scheint es ein ziemlich schickes Teil zu werden.

[Via The Verge ]

Music: Coconut Records – West Coast

Westcoast

Eher durch Zufall bin ich an ein musikalisches Kleinod geraten. Der Schauspieler Jason Schwartzmann, bekannt als Oberschurke im Film Scott Pilgrimm vs. the world, ist auch gleichzeitiger Musiker und seine neuste Band nennt sich Coconut Records.Der Track West Coast hat eine eher melancholische Grundstimmung. Das Video zum Song wurde übrigens unter anderem in Köln auf der Domplatte und im Museum Abteiberg in Mönchengladbach gedreht. Very special, but I like!

Trinkt aus piraten yo ho!

mkeys

Am 17 September findet in HH die erste Monkey Island Revival Party statt. Neben einem Piraten Dance Contest, Schwertfechten  und andersartig lustiger Spielchen, werden vor allem klassische Piratengetränke ausgeschenkt. So gibt es Grog und jamaikanischem Rum aber auch Portwein. Wer 6 Euro Brückenzoll zahlt und als Pirat erscheint bekommt einen Frei Grog.

(via http://www.retromagazine.eu/)

This is so 2011

Erstmal an dieser Stelle ein frohes neues Jahr. Ich hab mir ein wenig Blogfrei genommen, man möge es mir nicht verübeln. Ihr seid alle gut reingerutscht? Yep, ich auch. An dieser Stelle sollte ich vielleicht über das Kommende im neuen Jahr sinnieren, but fuck no! Et kütt wie et kütt, sagt man doch als rheinische Frohnatur.

In diesem Sinne: Let’s get it on 2011!

The Asylum Strikes Again

Die Trash-Schmiede The Asylum hat mal wieder zugeschlagen. Die Fabrik, die allerderbsten Sondermüll per Fließband produziert (aber da auch keinen Hehl draus macht), hat nach dem sonderbar geil klingenden Mega Shark vs. Giant Octopus den nun nicht minder betuchten Nachfolger Mega Shark vs Crocosaurus auf die nichts ahnende Menschheit losgelassen.

“The massive prehistoric shark has survived the last battle, and the world is again threatened when a new, more dangerous foe is discovered in the jungles of Africa.”

Als Junge hätte ich wahrscheinlich meine helle Freude an so einem Film gehabt, gefielen mir doch  Streifen wie Caprona oder Alligator (jaja genau der von 1980) recht gut.

Nichtsdestotrotz ist dies mal wieder ein geil klingendes Werk in billigster Machart abgedreht. Ein paar Production Stills nach dem click

8Bit Café

Zwischen herrlichem Merchandise Kitsch und Retro Konsolen ein paar leckere Cocktails in einer ungezwungenen Atmosphäre schlürfen geht nicht? Geht doch! Zumindest in Shinjyuku, Tokyo, denn da steht das legendäre 8bit Café.
Dort können sich Gäste getrost einen hinter die Binde kippen, nur mal eben ein paar Ründchen zocken oder eine japanische Nudelsuppe zu sich nehmen. Oder alles zusammen.


Ein spanischer Geek, der sich in Japan aufhält, hat dieses Café besucht, eine Fotostory veröffentlicht und diese mit netten Anekdoten angereichert ins Netz gestellt. Wie ich finde vermitteln die Bilder das Flair, dieses selbst in Japan als Underdog geltenden Cafés, sehr gut (Ja ich möchte es behaupten obwohl ich noch nicht selbst dagewesen bin, aber es wird garantiert meine No1 Adresse wenn ich mal in Tokio bin^^). 

Very awesome: Die  Dr. Mario Cocktails!

He Wears It: Star Wars Fashion

Mal ganz ohne Flux, erst heute habe ich noch darüber nachgedacht wie es wäre, in der kommenden Karnevalssaison einen Darth Vader Helm und einen Anzug dazu zu tragen…und dann sehe ich diese Fashion Serie of pure awesomness, in der Star Wars Figuren ausgewählte Designerkleider tragen. Wenn das kein Zeichen ist?

Unstoppable Andy Nerd-Shirt

Okay, this is geeky: Der Künstler George Soto gibt sich die Ehre um den nächsten Part des Android-VS-Apple-Krieges einzuläuten. Der Android-Bot setzt seinen unaufhaltsamen Feldzug gegen Apple fort und trifft auf niemand geringerem als den Droidbuster Steve Jobs, der ganz eindeutig mit technischen Problemen bei seinem Equipment zu kämpfen hat. Das Ganze ist stilsicher an Ghostbusters orientiert. Tolle Arbeit. Zu kaufen gibt es das feine Shirt direkt von der Site. Neben diesem Meisterwerk gibt es dort auch noch zwei weitere Shirts zu erstehen.

As seen on (androider)

Ich und meine Tasse – Winterverlosung

Aufzeichnen 

So, heute mal was anderes an dieser Stelle.

Bei der chaosmacherin gibt es eine sehr originelle Idee. Zusammen mit der renommierten Teefabrik Teekanne, welche unweit von meinem Heimatdörfchen ansässig ist und dem Geek-Store GetDigital veranstaltet die junge Dame eine kleine Verlosung. Bedingung: Man soll sich in der kalten Jahreszeit mit seiner Lieblingstasse ablichten lassen.
”Da mach ich mit!” dachte ich mir und hab erst mal ein Scene-Sketch entworfen. Da mein Storyghostwriter im Urlaub ist, haben wir das Storyboard mal weggelassen :D

sketch

Als das Budget stand, hab ich mir dann den NDSi geschnappt und drauf losgelegt. Das Resultat bestaune man bitte hier:

trinkmich