Music: Coconut Records – West Coast

Westcoast

Eher durch Zufall bin ich an ein musikalisches Kleinod geraten. Der Schauspieler Jason Schwartzmann, bekannt als Oberschurke im Film Scott Pilgrimm vs. the world, ist auch gleichzeitiger Musiker und seine neuste Band nennt sich Coconut Records.Der Track West Coast hat eine eher melancholische Grundstimmung. Das Video zum Song wurde übrigens unter anderem in Köln auf der Domplatte und im Museum Abteiberg in Mönchengladbach gedreht. Very special, but I like!

DJ Yoda

Ladies and Gents, let me introduce to you… DJ Yoda! Und eins kann ich euch sagen: He’s legendary! Okay wer ihn von euch noch nicht kennt, dem sei gesagt, das sein Stil etwas gewöhnungsbedürftig ist. DJ Yoda scratcht für sein Leben gern und befindet sich  dabei auf einem musikalischen Höllentrip durch die Genres Hip Hop, D&B und mixt diese auf beeindruckende Weise mit Elementen 80er Jahre TV Shows und Games. Und das Ganze mit jaw-dropping brilliance! In seinen frühen Jahren, kurz nachdem er Englisch und amerikanische Geschichte studiert hatte, wandte er sich der Hip Hop Szene zu und erstellte Underground Hip Hop Mixes, die er in kleinen Plattenläden verkaufte. Diese wurden schnell zu einem Geheimtipp und das Plattenlabel Antidote Records nahm ihn kurzerhand unter Vertrag. Bald darauf gewann er noch zahlreiche DJ-Contests. Sein Style an den Plattentellern ist schwindelerregend und man kommt sich vor, als würde man von einem Abenteuer ins nächste stürzen, mit Captian DJ Yoda an den Wheels. Er scheint mir einer der experimentierfreudigsten Hip Hop DJ’s zu sein, denn kurz nach den ersten Releases von scratch- und pitchbaren DVD-Spielern für DJ’s, nahm er sich diese vor und integrierte riesige Leinwände in seine Live Shows um ein audiovisuelles Feuerwerk vom Stapel zu lassen. Dies macht in zum Musik- und Videokünstler mit einer Attitüde zu oldschool Styles. Wer neugierig geworden ist, der sollte sich das Video anschauen, es vermittelt einen guten Eindruck bezüglich der Kreativität dieses Künstlers.

Sicher ist diese Art nicht für jeden etwas. Doch ich finde, wenn man sich für Musik und all ihren Spielarten, besonders derer in experimenteller Weise interessiert, dann sollte man DJ Yoda einmal gehört haben.

(DJ Yoda’s Website)